Die vielseitig einsetzbare Teleskop-Traverse dient dem Heben unterschiedlichster Lasten an einem, oder mehreren Befestigungspunkten.
Die längsseits verstellbare Traverse kann mit Motor und Hydraulik-Aktuator angetrieben- und manuell eingestellt werden. Lasten, z.B. Bündel und Rollen, können mit Riemen, Ketten, Seilen oder Magneten an der Traverse befestigt werden, letztere sind direkt mit Ketten verbunden.

Die Traversen sind robust konstruiert und auf die hohen Anforderungen in Stahlwerken und Papiermühlen, sowie Verteil- und Service-Centern ausgelegt.
Die Traverse ist entweder mit einem Kranhaken oder durch Seilrollen mit der Krankatze verbunden.
Andere Aufhängungen nach Kundenwunsch.

 

Verfügbare Optionen

  • Kundenindividuelle Aufhängungen, Traversen mit können unterschiedlichen Aufhänge-Vorrichtungen ausgestattet werden wie Seilrollen oder Direktverbindung zur Krankatze
  • Drehwerke
  • Elektrische Ausrüstung/Zubehör
  • Fernsteuerung der Traverse
  • Elektrische Rückstellung für einen vollautomatischen Hebevorgang
  • Integrierte Magnete
  • Integrierte Vakuum-Heber
  • Mit losen Schlingen, Seilen oder Ketten

Bilder von verschiedenen Typen

Palonnier Cap.70t        Traverse Cap.125t  
Traverse Kap.70t   Traverse Kap.125t  

 

Technische Datenblätter

Das technische Datenblatt erhalten Sie via unser Kontaktformular